Home
Manaus
Kurz-Touren
Boots-Touren
Kanu-Touren
Dschungel Hotel
Robinson-Inseln
Spezial-Touren
     Fisch-Touren
     Wissenschaftliche
     Expeditionen
     Trekking-Touren
     Kanu-Expeditionen
Glossar

e-mail
e-Mail

orquideatours@yahoo.com.br

Address:
Rua José Paranaguá, 243
Manaus - Amazonas
BRAZIL

 
Boots-Touren

Wir organisieren Bootstouren mit verschiedem artigem Programmen auf Kanus und Flussbooten. Unsere beliebteste Tour, Orquídea Amazônica, können Sie entweder mit einem Hängematten-Boot oder einem Kabinenboot unternehmen (sie schlafen entweder in Hängemmaten oder in Betten). Die Tour führt von Manaus zuerst in den Rio Solimões (*Weisswasser) und dann durch einen Kanal zum Rio Negro (*Schwarzwasser) und erreicht am dritten Tag das Labyrinth des *Arquipélago das Anavilhanas.

II.1 TOUR ORQUÍDEA AMAZÔNICA (3 Tage + 2 Übernachtungen)

1.Tag:
- Um 09:00 Uhr Abfahrt von den *Floating Docks;
- Kurs auf *Encontro das Águas;
- Beobachtung von *Flussdelphinen:
- Weiterfahrt zum Ökopark Janauary zur Besichtigung der Seerose
*Vitória-Régia
- Mittagessen an Bord; 
- Paddelbootfahrt zum *Piranha-Fischen;
- Abendessen an Bord;
- nächtliches *Crocodile-Flashing;
- Abendessen an Bord;
- Übernachtung auf dem Boot in Kabinen oder *Caboclo Haus in
Hängematten;

2.Tag:
- Frühstück;
- Urwaldwanderung im *Várzea des Rio Solimões unter besonderes Beachtung der Arzneipflanzen;
- Weiterfahrt zum Rio Negro und dann flussaufwärts bis Paricatuba (C), ver mapa; 
- Mittagessen an Bord;
- danach Erkundungsfahrt durch auf *Igarapés; 
- Abendessen an Bord;
- nächtlichen Speerfischen im *Igapó;
- Übernachtung an Bord; 

3.Tag:
- Frühstück;
- Weiterfahrt zum *Arquipélago das Anavilhanas, im Sommer bei Niedrigwasser sind Strandwanderung, Inselerkundungen zu Fuß, Baden & Barbecue möglich. 
Während der Überschwämmungszeit kann man die oberen Regionen der Bäume vom Kanu aus einsehen und die Baumbewohner wie Affen und Faultiere aus der Nähe beobachten.
- Mittagessen an Bord;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 


Kabinenboot-Touren

Boot von 14 bis 22m Länge und bis 4 Meter Breite, mit 2 bis 4 Doppelkabinen, Kombüse, Bad mit Dusche und Sonnendeck. Die Besatzung besteht aus 4 Mann einschl. Kapitän, Matrose, Koch und Führer. Die Kaninenboote sind die komfortabelste Art auf den Flüssen Amazoniens zu reisen. Bei gemächlicher Reisegeschwindigkeit zieht die Landschaft des tropischen Regenwaldes an Ihnen vorrüber. An ausgesucht schönen Plätzen wird haltgemacht, um Exkursionen zu unternehmen.
 

 
III.1 TOUR APUÍ I (2 Tage + 1 Übernachtung)

1.Tag:
- Um 09:00 Uhr Abfahrt von den *Floating Docks mit Kurs auf *Encontro das
Águas;
- Beobachtung von *Flussdelphinen;
- Weiterfahrt zum *Okopark Janauary (s. Kart, A);
- Besichtigung der Seerose *Vitória-Régia;
- Besichtigung der Insianischen Kunsthandwerk - Ausstellung im Ökopark;
- Mittagessen an Bord;
- Weiterfahrt bis Paricatuba (s. Karte, C), am *Rio Negro;
- mit dem Kanu zum *Piranha-Fischen;
- Abendessen an Bord, danach nächtliches *Crocodile-Flashing;
- Übernachtung an Bord;

2.Tag:
- Frühstück;
- Wanderung im *Terra Firme-Urwald des Rio Negro unter besonderes Beachtung des Kautchuk-Baumes und der wilden Heilplanzen. Anschliessend erfrischendes Bad an einem klaren und kalten Wasserfall;
- nach dem Mittagessen an Bord folgt eine Erkundungsfahrt durch den *Igapó
und auf *Igarapés;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 

 
III.2 TOUR APUÍ II (3 Tage + 2 Übernachtungen)

1. u. 2. Tag: wie Tour Apuí I;
- Nach Erkundungsfahrt durch den *Igapó und auf *Igarapés;
- Weiterfahrt auf dem Rio Negro flussaufwärts bis Ponta do Araras (D), sieht
Land-Karte;
- Abendessen an Bord 
- Nächtliches Speerfischen im kanu auf den *Igapós;
- Übernachtung an Bord;

3.Tag:
- Nach dem Frühstück Wanderung zu typischen Urwaldanpflanzungen
(Ananas, Bananen, Maniok, Kürbis, usw);
- Besuch eines *Casa da Farinha;
- Mittagessen, anschließend Rückfahrt;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.

Casa da Farinha
 

 
III.3 TOUR APUÍ III (4 Tage + 3 Übernachtungen)

1.; 2. u. 3. Tage: wie Tour Apuí II;
- nach dem Mittagessen Weiterfahrt flussauf Rio Negro bis zum *Arquipélago
das Anavilhanas;
- Kreuzfahrt in Archipel; 
- Abendessen an Bord;
- Übernachtung an Bord; 

4. Tag;
- nach dem Frühstück unternehmen sie:
- Im Sommer während der Trockenzeit Strandwanderungen und
Inselerkundungen zu Fuß, mittags Grillen am Strand;
- Im Winter bei Hochwasser erleben Sie Flora und Fauna hautnah vom
Kannu aus, Mittagessen nehmen Sie an Bord ein;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 

 
III.4 TOUR APUÍ IV (5 Tage + 4 Übernachtungen)

1. 2. 3. u. 4. Tage: wie Tour Apuí III;
- nach dem Mittagessen Weiterfahrt zu dem Indianerdorf "Terra Preta";
- Besuch des Häuptlings wegen Eintritserlaubnis;
- Abendessen mit den Indianern;
- Übernachtung an Bord;

5.Tag:
- Frühstück;
- Kennenlernen der indianischen Kultur (Kunsthandwerk, Waffen und
Jagdmethoden, Ackerbau); 
- Mittagessen an Bord;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 


Hängemattenboot-Touren

Diese Boote sind 12-18m lang und mit offenen Aufbauten versehen. Zum Schlafen werden Hängematten unter dem Dach aufgespannt. Im Heck befindet sich eine geschlossene Kombüse und ein Bad mit Dusche. Die Besatzung besteht im Normalfall aus Kapitän, Koch und Führer. Alle Boote sind mit Moskitonetzen und Planen gegen den Regen ausgestattet. Hängemattenboote sind die von der einheimischen Bevölkerung bevorzugten Fortbewegungsmittel.
 

IV.1 TOUR PAU-ROSA I (2 Tage + 1 Übernachtung)

1.Tag;
- Um 9:00 Abfahrt von den *Floating Docks mit Kurs auf *Encontro das Águas;
- Beobachtung von *Flussdelphinen;
- Weiterfahrt zum *Ökopark Janauary (s. Karte, A);
- Besuch der Seerose *Vitória-Régia;
- Besichtigung der Indianischen Kunsthandwerk -Ausstellung im Ökopark;
- Mittagessen an Bord;
- Weiterfahrt nach Paricatuba (s. Karte C);
- mit dem Paddel- oder Motorboot zum *Piranha-Fischen;
- nach dem Abendessen *Crocodile-Flashing;
- Übernachtung an Board;

2.Tag:
- nach dem Frühstück Urwaldwanderung im Einflussbereich des Rio Negro (*Scharzwasser) mit besonderer Beachtung des Kautschuk-Baumes und wildwachsender Heilpflanzen;
- Mittagessen an Bord; 
- Kanufahrt auf dem *Igarapé;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 

 

IV.2 TOUR PAU-ROSA II (3 Tage + 2 Übernachtungen)

1.u 2.Tage: - wie Tour Pau-Rosa I;
- nach dem Mittagessen Weiterfahrt auf einem Kanal bis zu einem See im
Einflussbereich des Rio Negro (*Schwarzwasser);
- Abendessen an Bord, danach nächtliches Speerfischen vom Kanu;
- Übernachtung auf dem Boot;

3. Tag:
- nach dem Frühstück geht es zur Wanderung durch den 
Urwald um die einheimische Landwirtschaft kennenzulernen;
- Besuch eines *Casa da Farinha;
- Mittagessen und Rückfahrt;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 

 

IV.3 TOUR PAU-ROSA III (4 Tage + 3 Übernachtungen)

1. 2. u. 3. Tage: - wie Tour Pau-Rosa II;
- nach dem Mittagessen geht es den *Rio Negro weiter;
trockenzeit:
- Aufschlagen eines Urwaldcamps mit Hilfe des Führers oder *Tapiris, Feuerstellen;
- Abendliches Barbecue und Übernachtung im Camp;
Regenzeit:
- Kanufahrt auf den *Igapós und *Igarapés;
- Abendessen an Bord;
- Freizeit um den abendlichen Klängen des Urwalds zu lauschen;
- Übernachtung an Bord;

4.Tag:
- regionales Frühstück;
- Survival-Training im Urwald unter ausschliesslicher Nutzung der
näturlichen Resourcen (essbare Früchte & Wurzeln, Palmherzen, Uferfischen, Konstruktion von Unterständen *Tapiris und Feuerstellen);
- Zubereitung und Verzehr von Gesammeltem und Gefangenem (zusätzlich gibt es Proviant aus der Bootskombüse);
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.
 

 
IV.4 PAU-ROSA IV (5 Tage + 4 Übernachtungen)

1. 2. 3. u. 4. Tage: - wie Tour Pau-Rosa III;
- nach dem Mittagessen Weiterfahrt zu dem Indianerdorf "Terra Preta";
- Abendessen an Bord oder Barbecue;
- Übernachtung an Bord;

5.Tag:
- Frühstück;
- Besuch des Häuptlings wegen Entrittserlaubnis;
- Kennenlernen der indianischen Kultur (Kunsthandwerk, Waffen und Jagdmethoden, Ackerbau);
- Mittagessen und Rückfahrt;
- um 17:00 Uhr zurück in Manaus.